Earth Day

 

Was ist der “Earth Day”?

Earth Day ist ein Umweltaktionstag, der in den USA gegründet wurde und jedes Jahr weltweit stattfindet. Man schaltet z. B. um eine bestimmte Uhrzeit das Licht auf. Sehr beeindruckend, wenn das “alle” machen.

 

Wann ist er in jedem Jahr?

Dieser Tag findet jährlich am 22. April fast überall auf der Welt statt.

 

Was wollen die OrganisatorInnen damit klar machen?

Die Organisationen wollen damit klarstellen, dass die Erde sehr wichtig ist und dass wir uns um sie kümmern sollen. Denn: Sie ist unser einziges Zuhause! Und auch wenn die Menschheit so vorankommt, dass sie einen anderen Planeten findet, welcher auch bewohnbar ist, wird die Erde unsere Heimat bleiben.

Aber dies haben wir Menschen bis jetzt nicht entdeckt.

Also, das einzige Zuhause, das wir haben ist die blau-grüne Erde, die uns das Leben ermöglicht!

Die Organisation möchten dafür sorgen, dass die Erde und ihre aktuelle Situation in jedem Winkel der Erde sichtbar werden und dass alle Menschen sich in Solidarität zusammenschließen, um die Erde zu retten, denn sie befindet sich gerade in einer sehr gefährlichen und schlechten Phase.

 

Würdest du dich beteiligen?

Ich persönlich wurde mich sehr gerne dran beteiligen, denn bei jedem Ein- und Ausatmen bedanke ich mich bei der Erde und all den Organismen auf der Erde, die für das Ökosystem verantwortlich sind. Es ist zwar leider etwas spät, dass die Menschen sich um den Klimawandel bzw. um die Zukunft der Erde sorgen machen, aber jetzt ist besser als in 20 oder 30 Jahren.

Ich finde, es ist schön, dass ich auch das Leben auf der Erde sehe und erlebe und dass ich von der Schönheit der Erde oft beeindruckt werde. Ich möchte, dass die nächsten Generationen das auch sehen und erleben. Und deshalb fühle ich mich verpflichtet meine Aufgabe als Mensch auf diesem Planeten sinnvoll zu erledigen. Auch wenn ich die SCHULD am Klimawandel mittrage, versuche ich oft der Erde und ihrer Schönheit etwas Gutes zu tun. Denn sie ist meine einzige Heimat.

Nasser